Not logged in. · Lost password · Register

Caesar89
Member since Dec 2011
51 posts
Subject: C kompilieren mit windows vista
Hallo,
kann mir jemand sagen, ob es möglich ist, mit Windows Vista c zu kompilieren?
Habe im Internet nur Varianten zu c++ gefunden.
Danke
MalteM
Member since May 2011
1470 posts
Ja.
http://lmgtfy.com/?q=windows+vista+c+compiler
CodeMonkey
Member since May 2011
655 posts
In Systemprogrammierung wirst du Schwierigkeiten bekommen, wenn du nur unter Windows arbeitest. Das Kompilieren von C Programmen unter Windows sollte kein Problem sein. Allerdings arbeitet man in SP auf einem UNIX-Dateisystem, mit UNIX-Threads etc. Das dürfte Probleme mit Windows geben.
Wenn du unter Windows bleiben willst:
Beliebiger Editor deiner Wahl + WinSCP + Putty.
Unter WinSCP einstellen, dass dein Editor als automatischer Editor ausgewählt wird und dann einfach den entsprechenden Ordner per SSH öffnen, die Datei per Rechtsklick zum "Bearbeiten" auswählen. Jedes Mal, wenn du speicherst, wird diese Datei automatisch synchronisiert. Anschließend einfach mit putty über SSH direkt auf den CIP-Rechnern kompilieren. Halbwegs vernünftiges Internet vorausgesetzt, sollte die Synchronisierungszeit kaum auffallen.
Airhardt
FAU-Mann
Member since Oct 2005
3298 posts
+3 Sheep, Ford Prefect, buntfalke
Um C-Programme unter Windows zu bauen, existiert nur eine wirklich gangbare Lösung, und das ist MinGW - eine Portierung des GCC für Windows.
Zwar gibt's auch von Microsoft einen C/C++-Compiler, den man sich sogar kostenlos runterladen kann, aber der behandelt C äußerst stiefmütterlich und unterstützt nicht mal den 12 Jahre alten C99-Standard. Daran wird sich auch in absehbarer Zukunft nichts ändern, "denn unsere Kunden legen primär Wert auf C++ - deswegen sehen wir keinen Grund, unseren C-Compiler vollständig standardkonform zu machen". Toll, oder? :nuts:

Unabhängig von der Compiler-Frage werdet ihr für SP unter Windows so oder so nicht besonders weit kommen. Spätestens wenn es darum geht irgendwelche POSIX-Systemaufrufe zu benutzen (das ist in SP1 ab Aufgabe 3 der Fall), lässt euch Windows im Regen stehen, denn dort sieht die Systemschnittstelle völlig anders aus [1].

Die Moral von der Geschicht': Portable systemnahe Programmierung geht nur mit einem Unix-System. Windows ist bäh und taugt allenfalls zum Zocken, Filme gucken und im Fratzenbuch rumklicken, aber nicht für vernünftige [2] Entwicklung von Systemsoftware.

Und genau deswegen mögen wir in Erlangen alle den Pinguin und gucken ein bisschen komisch, wenn jemand das 'W'-Wort in den Mund nimmt. :-)

[1] Okay, für diejenigen, die genau wissen, was sie tun, gibt es noch Cygwin, das ist ein Nachbau der (low-level!) POSIX-Systemschnittstelle auf Basis der (high-level!) Win32-API - aber das ist aus technischer Sicht eher frickel als toll.
[2] portabel ∈ vernünftig
This post was edited on 2012-05-03, 23:25 by Airhardt.
neverpanic
Member since Sep 2008
1460 posts
Quote by Airhardt:
Und genau deswegen mögen wir in Erlangen alle den Pinguin und gucken ein bisschen komisch, wenn jemand das 'W'-Wort in den Mund nimmt. :-)
Made my day! :)
arw
Dipl. e.t. Dipl. q.3
Avatar
Member since Oct 2005
1901 posts
Aber... aber... aber... Windows-Software ist doch Portabel! Es laeuft auf XP, Vista und 7 wenn mans richtig macht!
Der Ich
93,333% Dipl.-Exzentriker
Avatar
Member since Oct 2006
3635 posts
Hab gerade versucht alte SoS1-Aufgaben portabel zu machen, bin gescheitert.

Wie soll denn Systemsoftware portabel sein? Anwendungssoftware kriegt man wunderbar portabel mit plattformunabhängigen Toolkits ala Qt...
* 01.10.2006, + 28.11.2011, † 31.01.2013
sabel
sabel-filter
Avatar
Member since Oct 2006
246 posts
lol, er hat Qt gesagt!
Die Coolness muss im Subtext mitschwingen!
Ford Prefect
Pangalaktischer- Donnergurgler-Trinker
(Administrator)
Avatar
Member since Oct 2002
3328 posts
Wie soll denn Systemsoftware portabel sein?

Olol, schon mal was von POSIX gehört? Portable Operating System Interface?
Quote: <mute> mit Miranda macht irc kein spass :P <Loki|muh> dann geh doch wieder :)
<mute> ich benutze kein miranda <Loki|muh> na und? :)
Der Ich
93,333% Dipl.-Exzentriker
Avatar
Member since Oct 2006
3635 posts
Quote by Ford Prefect:
Wie soll denn Systemsoftware portabel sein?

Olol, schon mal was von POSIX gehört? Portable Operating System Interface?

Ja ok ;)
* 01.10.2006, + 28.11.2011, † 31.01.2013
cody
Dipl.-Gamer:in
Avatar
Member since Sep 2003
1156 posts
POSIX ist doch ein Witz, das deckt bei weitem nicht das ganze System ab.
cody@komputer:~$ LOAD "*",8,1
-bash: LOAD: command not found
John Late
johnLate
Member since Oct 2009
688 posts
In reply to post #7
Quote by Der Ich on 2012-05-04, 09:05:
Hab gerade versucht alte SoS1-Aufgaben portabel zu machen, bin gescheitert.

Woran konkret?
Allen ist das Denken erlaubt, vielen bleibt es erspart.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Datenschutz | Kontakt
Powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2011 by Yves Goergen